Werra bei Creuzburg

Nicht weit von der ehemaligen innerdeutschen Grenze in Thüringen bildet die Werra um den Ort Creuzburg eine Schleife und ein NSG in den Auen. Direkt angrenzend an das Naturschutzgebiet gibt es mit dem Wilhelmsglückbrunn eine Übernachtungsmöglichkeit. Zwar scheint dem Hotelpersonal diese ideale Lage für Naturbeobachtungen kaum bewusst zu sein, aber es gibt neben gutem Essen auch Fahrräder zu leihen. Direkt im Röhricht können zahlreiche Rohrammern beobachtet werden
Rohrammer im Habitat
aber auch etliche Goldammern:
Goldammer
Auch ein Teichrohrsänger liess sich – leider typischerweise nur ganz kurz – mal blicken:
Teichrohrsänger
Über uns der Turmfalke
Turmfalke kreisen noch nach Beute suchend, während wir bereits eine im Visier hatten:
Dorngrasmücke Eine Dorngrasmücke furchtlos singend, des Falken nicht achtend.
Zum Schluss eine sinnvolle Verwendung von Löwenzahn:
Grünfink
Grünfinken beim Mahle.

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply